Die beliebtesten Musikfestivals in Europa

Mit dem kommenden Sommer kommt die Festivalsaison im Gange. Wenn Sie Musik mögen und im Sommer etwas Freude haben, können Sie sich für ein paar Tage freuen, um einige Zeit im Freien zu verbringen und Ihre Lieblingsbands zu hören.

Heute schauen wir uns die besten europäischen Musikfestivals an, die in der Popularität unerreicht sind, ob Regen oder Glanz.

Roskilde

Lassen Sie uns unsere Reise durch die Musikfestivals in Skandinavien beginnen. Roskilde Music Festival ist eines der ältesten und größten jährlichen Festivals in Europa, das 1971 begann. Es befindet sich auf der Insel Roskilde, Dänemark.

Jedes Jahr zieht Roskilde über 160.000 Musikfans und Freiwillige an, um das viertägige Festival zu besuchen. Roskilde findet Ende Juni – Anfang Juli statt.

Rock am Ring

Nach Süden gehen wir zu Rock am Ring und Rock im Park. Das sind zwei beliebte deutsche Festivals, die gleichzeitig stattfinden. Rock am Ring findet auf einem alten Airbase in Mendig statt, während Rock am Ring in Nürnberg stattfindet. Beide Festivals laufen für drei Tage,

Das Festival stammt aus dem Jahr 1985 und mit rund 150.000 Besuchern gehört zu den beliebtesten Musikfestivals Europas. Das Festival hat solche Musiklegenden wie Metallica, The Prodigy, Linkin Park und Coldplay gesehen.

Morgen

Neben dem Deutschlands Rock am Ring gibt es ein anderes, aber ebenso gutes Musikfestival für elektronische Musikfans, Belgiens Tomorrowland. Im Vergleich zu Roskilde oder Rock am Ring ist Tomorrowland noch ganz neu, da es erstmals im Jahr 2005 stattfand. Der Unterschied ist, dass Tomorrowland ein internationales Event mit Ausgaben in Brasilien (April), USA (September) und Belgien (Juli) ist.

Obwohl er noch jung war, hat Tomorrowland in ein paar Jahren die Oldtimer in Anwesenheit geschlagen. Für ihr zehnjähriges Jubiläum kamen über 350.000 Menschen zum Festival. Also, wenn Sie sich für einige Armin Van Buuren, David Guetta oder Paul Van Dyk, dieses dreitägige elektronische Festival ist das Richtige für Sie.

Glastonbury

Wie können wir Glastonbury nicht erwähnen? Dies ist ein Fünf-Tage-Musikfestival, das 1970 in Großbritannien gestartet wurde und immer noch eines der beliebtesten Festivals in Europa ist. Im Jahr 2016 gab es rund 130.000 Festivals, die besuchten, aber Glastonbury hat gesehen, dass die Besucherzahl 170.000 übersteigt. Dies ist eine sehr beliebte Veranstaltung, die Tickets verkauft innerhalb der ersten 24 Stunden beweist, dass gut.

Das Festival für zeitgenössische Kunst, wie es offiziell genannt wird, findet jährlich um die letzten Wochen im Juni statt. Im Laufe der Jahrzehnte hat das Festival Auftritte von den Gleichen von David Bowie, Radiohead und den Chemicals Brothers erlebt.

Natürlich sind das nur einige der besten europäischen Musikfestivals, die an diesem Sommer teilnehmen. Es gibt viele andere, die vom Balkan nach Portugal und den baltischen Staaten verstreut sind. Es gibt sicher etwas für jeden von April bis Ende September zu genießen. Welche besuchen sie dieses Jahr?